POWER GIRLS – Nachwuchsgruppen


The teenyPOWER GIRLS
sind die Vorstufe der POWER GIRLS.
Die Altersspanne (Stand April 2018) reicht von 10 – 14 Jahre.

In dieser Gruppe kann jedes Mädchen des entsprechenden Alters mittanzen, soweit Platzkapazität vorhanden ist. In der Regel versuchen wir die Gruppengröße auf 16 – 20 TN zu begrenzen.
Bei den teenyPOWER GIRLS wird schon in besonderer Weise darauf geachtet, dass sich die Auswahl der Nummern und die sich daraus ergebenden Choreografien an unterschiedlichsten Tanzstilen orientieren.
Über das Medium „Tanz“ erlangen die Mädchen Selbstachtung und Wertschätzung der eigenen Person.

Die Trainerinnen der teenyPOWER GIRLS Laura Grünewald und Maria Wingert haben über viele Jahre, bis 2013, selbst aktiv bei den POWER GIRLS getanzt. Zurzeit sind  sie Mitglieder der Formation „Secrets“ und nehmen an Streetdance-Meisterschaften und Dance4Fans Contests teil. Ihre Trainerinnentätigkeit haben sie bereits in ihrer aktiven POWER GIRL-Zeit begonnen.

Das Gruppentraining findet in der Regel 1 x wöchentlich (montags) von 17.30 – 19.30 Uhr statt. Vor der jährlichen Bühnenshow im Frühjahr eines Jahres finden von Januar bis März weitere Intensiv-Trainingseinheiten an Wochenenden statt.

Kinder und Jugendliche brauchen Orte und Veranstaltungen,
an denen ihre LEISTUNGEN,
abseits von Schule und Noten,
vorbehaltlos anerkannt und gewürdigt werden.

 

 The youngPOWER GIRLS

stellen zahlenmäßig den größten TN-Anteil dar und umfassen zurzeit (April 2018) die Jahrgänge 2007 bis 2010.
Bei den youngPOWER GIRLS werden die Grundlagen für die Tanzweise bei den POWER GIRLS gelegt und gefestigt. In jedem Trainingsjahr werden 3-4 neue Choreografien/Tänze gelernt.
Klare Regeln und die Geborgenheit eines Gruppen- und Trainingsverbandes bieten den Mädchen den erforderlichen geschützten Rahmen. Es gibt KEINE Aufnahmekriterien – lediglich die Platzkapazität setzt uns Grenzen.

Tanzen macht stark!
Tanzen stärkt den Zusammenhalt!
Tanzen stärkt den Körper!
Tanzen stärkt die Lebensfreude!
Tanzen stärkt das Selbstbewusstsein!

The youngPOWER GIRLS sind in 3 Gruppen organisiert: 
The youngPOWER GIRLS-Dienstags
  

Wie sich unschwer am Namen erkennen lässt, trifft sich diese Gruppe jeden Dienstag (während der Schulzeit) zum regelmäßigen Training.

Das Trainerinnen-Team bilden Janina Czarnojahn, bisher Co-Trainerin dieser Gruppe, und Celina Drewitz, die ab April 2018 neu in die Trainerinnen- und Gruppenleiterinnen-Arbeit einsteigt. Beide sind aktive POWER GIRLS und nehmen zurzeit an der JULEICA-Ausbildung (allgemeine anerkannte Ausbildung für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen) des Kirchenkreises Spandau teil.

The youngPOWER GIRLS-Mittwochs

Das Trainerinnen-Team der youngPOWER GIRLS, die sich am Mittwoch
treffen, sind Svenja Schulz und Theres Grünewald, Gruppenleiterinnen
und Trainerinnen seit 2011 bzw. 2012. Bis 2013 haben beide über viele
Jahre aktiv bei den POWER GIRLS getanzt.

The youngPOWER GIRLS-Donnerstags
 
Unsere, zurzeit jüngste Gruppe mit dem auch jüngsten Trainerinnen-
Team: Katharina Kähm und Isabel Eiben. Beide sind aktive POWER
GIRLS und nehmen ebenfalls an der JULEICA-Ausbildung (allgemeine
anerkannte Ausbildung für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern und
Jugendlichen) des Kirchenkreises Spandau teil.
Die Mädchen haben im März 2018, nach nicht einmal einem Jahr
Trainingsarbeit, ihre ersten Nummern bei der Bühnenshow „POWER
GIRLS POTPOURRI“ getanzt und für ihre Darbietung viel Beifall
erhalten.

Die youngPOWER GIRL-Gruppen treffen sich jeweils Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag von 17.30 – 19.30 Uhr zum Training. 

Trainerinnen der Nachwuchsgruppen:
 
Von links nach rechts, vorn Theres Grünewald, Maria Wingert, Laura Grünewald, hinten Isabel Eiben, Katharina Kähm, Janina Czarnojahn, Celina Drewitz.

Mädchen der Jahrgänge 2007 – 2010, die es einmal ausprobieren möchten, bieten wir ein 3-4wöchiges kostenloses Probetraining an. Nachfragen und Informationen unter Tel. 030-338 35 50 (Ltg. POWER GIRLS) oder per Mail: powergirls@paulgerhardtgemeinde.de.