Stellenausschreibung pädagogische Begleitung des Projektes POWER GIRLS m/w/d

Die Stelle wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Teilzeitstelle ausgeschrieben. Sie ist mit 25% Regelarbeitszeit ausgestattet, zunächst befristet bis Ende 2023 mit der Option auf Verlängerung.

THE POWER GIRLS sind ein Projekt der offenen sozialdiakonischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Der seit 1999 in der Gemeinde beheimatete Arbeitsbereich ist ein Gruppen-Show-Tanz-Projekt. Die im Durchschnitt achtzig, ausschließlich weiblichen Heranwachsenden und jungen Erwachsenen, werden in mehreren Gruppen ehrenamtlich von ehemaligen und aktiven POWER GIRLS trainiert und erlernen bei ihnen Tanzschritte und Choreografien. Der Tanzbereich liegt in der Verantwortung der künstlerischen Leiterin. Die pädagogische Begleitung der ehrenamtlich Mitarbeitenden und der Mädchen und jungen Damen und die enge Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leiterin, wird der Hauptteil Ihrer Aufgabe sein. Das Projekt ist weit über die Grenzen Spandaus hinaus bekannt. Auftritte, jährliche Bühnenshows, Workshops und Trainingsreisen begleiten das Programm. THE POWER GIRLS sind im Ev. Kirchenkreis Spandau fest verankert. Die Einarbeitung in das Projekt ist gewährleistet.

Ihr Aufgabengebiet

  • Pädagogische Begleitung des Projektes und Entwicklung von pädagogischen Perspektiven
    Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle für Jugendarbeit im Kirchenkreis Spandau (Ajaks)
  • Beratung und Schulungen
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Auftritten und Bühnenshows, Teamsitzungen, Workshops in Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leitung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beitrags- und Spendenmanagement
  • Fördermittelakquise
  • Konferenz- und Gremienarbeit

Ihr Persönlichkeitsprofil:

  • Sie haben
    eine erzieherische, sozialpädagogische, diakonische Ausbildung oder verfügen über eine jahrelange entsprechende Tätigkeit im Bereich Arbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen
    die Fähigkeit, sozialdiakonische Arbeit und wirtschaftliches Denken zu verbinden
    Planungs- und Organisationsgeschick, sowie sicherer Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken
    Eine flexible Arbeitszeit im Bereich Arbeit mit Kindern und Jugendlichen setzen wir voraus
    Kirchenmitgliedschaft ist erwünscht.

Wir bieten u.a.

  • eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem freundlichen und motivierten Team und
    eine leistungsgerechte Vergütung mit allen sozialen Leistungen des Tarifvertrags der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, ggf. einen Nachweis über die Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30.09.2022  per Email an:
Christine Hoppmann – Vorsitzende des Gemeindekirchenrats
christine.hoppmann@paulgerhardtgemeinde.de

Komplette Stellenausschreibung POWER GIRLS