MENUMENU

SPAR DEN CENT

Der Spassfaktor war nicht ganz so groß, als sich viele POWER GIRLS zur Spardosen-Bastelaktion in den Herbstferien trafen, denn immerhin sollten „mehr als 100 Spardosen“ so weit fertig gestellt werden, dass die TREFF-Kinder die Abschlussarbeiten vornehmen können. Aber der TREFF ist auch ein wichtiger Ort für die POWER GIRLS – also: Augen zu und durch! Doch WOZU das Ganze? Das TREFF-Jahr 2011 stand sehr im Zeichen der Mittel- und Spendenakquise, denn um das ganz normale TREFF-Angebot der letzten Jahre aufrecht zu erhalten, fehlte es 2011 an einigen Mitteln. Dank verschiedener Aktionen konnten wir letztendlich 2011 die  meisten Angebote und vor allem alle Ferienprogramme für Kinder im Grundschulalter in vollem Umfang anbieten.

Wenn wir jedoch in das Jahr 2012 blicken, sieht es eher düster aus. Bisher ist noch kein Ferienprogramm annähernd gewährleistet. Nachdem wir für 2011 hauptsächlich „außerhalb des TREFFs“ nach Mitteln gesucht haben, wollen wir nun zum Jahresende 2011 die unmittelbaren Besucherinnen und Besucher (Nutzer) des TREFFs an der Mittelbeschaffung für 2012 beteiligen:

Jedes TREFF-Kind und jedes POWER GIRL  (aber auch jedes Mitglied des Gemeindekirchenrates) hat Anfang November eine Spardose erhalten mit der Bitte, bis zum 20. Dezember möglichst die Cents, die z.B. bei einem Einkauf übrig bleiben, in die Spardose zu geben. Mit einem Augenzwinkern wurde natürlich auch darauf hingewiesen, dass es auch Euros und Scheine sein dürfen. Mit den, hoffentlich reichlich zurückgegebenen und gut gefüllten Spardosen wollen wir auf jeden Fall das Winterferienprogramm 2012 und vielleicht sogar Teile des Osterferienprogramms 2012 abdecken.

Übrige Spardosen finden Sie vielleicht demnächst in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde mit der Bitte, sich an der Aktion „SPAR DEN CENT“ zu beteiligen. Die gefüllten Spardosen können Sie dann gern im Gemeindebüro oder im CAFE abgeben – auch noch bis Anfang 2012. Wir freuen uns über jede Unterstützung!!!!!