QIGONG ab 02.06. im Schwedenhausgarten

 

Wir bieten ab 02.06.2020 zwei Kurse im freien an und zwar im Schwedenhaus, Stadtrandstr. 481, Kurse in geschlossenen Räumen sind leider weiterhin nicht möglich

Termine:
Montag von 10.30 – 11.30 Uhr
Donnerstag von 10.30 – 11.30
Leitung: Frau Yeun Ok Hohaus

Alle Kurse werden weiterhinvon den Krankenkassen bezuschusst.

Auskünfte erhalten Sie im Gemeindebüro oder direkt bei Frau HohausUnser  Angebot für Körper und Geist.
Qi Gong heißt übersetzt die Arbeit mit bzw. das Lenken und Leiten der Lebensenergie. Alle Übungen beschäftigen sich mit der Harmonisierung, Kultivierung und Aktivierung, sowie mit der Transformation der Lebensenergie Qi. Die hauptsächliche Unterscheidung findet in „bewegtes“ und „stilles“ Qi Gong statt. Beim bewegten Qi Gong ist die äußere Bewegung  in Form von Bewegungsabläufen charakteristisch.  Beim stillen Qi Gong wird auf die innere Bewegung inForm von Meditation und Bewusstsein geachtet. Im Qi Gong wird die Lebensenergie Qi anhand der „drei Mittel“ vermehrt, ausgeleitet, transformiert und ins Fließen gebracht. Die drei Mittel sind die Bewegung/Haltung, die Atmung und das Bewusstsein.