MENUMENU

Das ist ein Pfund

Ob nun als Gabe, als Talent, oder als Zahlungsmittel – es gibt Pfunde und Talente, mit denen wir „wuchern“ können.
Am 4. August 2013 besteht im Konfirmanden- und Teamer-Gottesdienst ab 11 Uhr nach dem Gottesdienst-Workshop am Wochenende genau diese Möglichkeit.
Welche Pfunde und welche Gaben genau zum Einsatz kommen, das wird sich zeigen.
Ausreden jedenfalls gelten nichts: „Sage nicht: Ich bin zu jung“ – so hört es der Prophet Jeremia, als er sich seines Auftrages im ersten Moment nicht gewachsen fühlt.
Bin ich zu jung (wofür)? – Bin ich nicht längst zu alt?
In einem begehbaren Gottesdienst werden wir uns an unterschiedlichen Stationen mit Gesagtem, Ungesagtem, Gedachtem, Gefühltem, Erfahrenem und Erhofftem beschäftigen.
Sie sind herzlich eingeladen, sich mit uns auf den Weg zu machen.
„Pfunde“ in vielfältigen Formen zeigen den Reichtum unseres Lebens.
“Pfundskerle“ und „Pfundsmädchen“ werden ihre Möglichkeiten für uns
und mit uns entfalten und uns selbst anregen, das eine oder andere Pfund
zu entfalten – nach dem Motto: „Wenn man diese Pfunde hat, hat man nie zu viele!“
Sie sind herzlich eingeladen!

Helmut Liefke