MENUMENU

Auftritte in Potsdam und auf dem Stadtteilfest

Am Samstag, 16. September, waren die POWER GIRLS gleich in zweifacher Mission unterwegs:

Gegen 12 Uhr ging es per Bus nach Potsdam-Bornstedt. Dort hatten die Geschäfte am Johan-Bouman-Platz zu einem Familientag eingeladen. Jedes Geschäft war gebeten, ein Show-Bühnenprogramm beizusteuern.

So wurden die POWER GIRLS von Juwelier Goldmann präsentiert.

Nach diesem Auftritt ging es per Bus zurück nach Spandau. Hier fand am Nachmittag das Stadtteilfest an der Westerwaldstraße statt und die POWER GIRLS ließen es sich nicht nehmen, auch hier einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Programm zu präsentieren.

 

…. übrigens gibt es in unseren 4 Nachwuchsgruppe (Jahrgänge 2002 – 2010) noch einige freie Trainingsplätze.

 

Bei Interesse bitte unter powergirls@paulgerhardtgemeinde.de melden.

 

Tanzen ist „Multitasking“ für das Gehirn.

Tanzen macht fit im Kopf.

Das Tanzen in der Gruppe

fordert und fördert die Weiterentwicklung

sozialer und emotionaler Kompetenzen.